Herzlich willkommen beim Land- und Forstarbeiterbund Salzburg!

Führung des Salzburger Land- und Forstarbeiterbundes:
Die letzte Vollversammlung mit Neuwahl des Landesobmannes fand am 30. Jänner 2019 in St.Johann/Pg. statt.
Unser Foto zeigt den neugewählten Landesobmann, KR Johann König mit dem aus eigenen Wunsch zurückgetretenen ehemaligen Landesobmann Präsident Thomas Zanner (Forstfacharbeiter der ÖBf-AG). Als „kleines Dankeschön“ erhielt er eine in Oberammergau gefertigte Holzskulptur des Hl. Josef in der Darstellung als Zimmermann überreicht.

Weiterhin im „Amt“ bleiben Stellvertreterin Vizepräsidentin Dagmar Neureiter (Gärtnermeisterin und Lagerhausangestellte) und der 2. Stellvertreter Ing. Albert Zopf sowie die weiteren Funktionäre. Die laufende Funktionsperiode dauert noch bis längstens 23. Juni 2021 an.

Die weiteren Mitglieder des SLFB-Vorstandes bis 2021 sind:
Gerold Kruselburger, Lagerhausangestellter, aus Bischofshofen (gleichzeitig Kassier des SLFB) und Christian Maier, Revierleiter der ÖBf-AG in Filzmoos, whft. in Abtenau.
Als Landessekretär wurde Herbert Unterkofler bestätigt.
Dem Vorstand des SLFB gehören des weiteren die Bezirksobfrauen & Bezirksobmänner an.

Diese sind:
Flachgau/Salzburg Stadt: LAK-Kammerrätin Susanne Brunauer, Angestellte des LFI Salzburg
Tennengau: LAK-Kammerrätin Maria Rehrl, Lagerhausangestellte aus Kuchl
Pongau: Richard Maier, Forstfacharbeiter der ÖBf-AG, whft. in Bischofshofen
Lungau: Präsident Thomas Zanner, Forstfacharbeiter der ÖBf-AG, whft. in Zederhaus
Pinzgau: Frau Katharina Hutter, Angestellte der LWK/BBK St.Johann/Pg., whft. in Bruck a.d.Glstr.

Zu Rechnungsprüfer wurden gewählt: Herbert Gschwandtl aus St. Veit/Pg. und Rupert Aichhorn aus Kleinarl, beide Lagerhausangestellte. Deren Ersatzmitglieder sind: LAK-Kammerrat Lukas Aichhorn und Hubert Huttegger, beide Forstfacharbeiter aus Hüttschlag.

Landesobmann Johann König nunmehr auch Präsident der Landarbeiterkammer für Salzburg:

Der neue Präsident der Landarbeiterkammer für Salzburg, ist ebenso wie sein Vorgänger, Präsident Thomas Zanner, ein gebürtiger Lungauer. Unser Foto zeigt den auf eigenen Wunsch zurückgetretenen Präsidenten Thomas Zanner (links) und den einstimmig neu gewählten LAK-Präsidenten Johann König (rechts), zusammen mit Landeshauptmann Dr. Wilfried Haslauer bei der 140. LAK-Vollversammlung am 26. April 2019 in Wals/Grünau.

Privat war unser Landesobmann und neu gewählter LAK-Präsident über 15 Jahre lang Mitglied der Trachtenmusikkapelle Unternberg, 2 Jahre Obmann der Landjugend und über 10 Jahre beim Sportverein Unternberg tätig.

Aktuell engagiert er sich als Jagdaufsichtsorgan und ist nach der Ausbildung zum „Facharbeiter der Bienenwirtschaft“ auch Herr über 10 Bienenstöcke.

Beruflich ist Johann König seit 1. August 1984 bei der ÖBf-AG beschäftigt. Zuerst als Lehrling bis 1987, in der Folge als Forstfacharbeiter, Forstschlepperfahrer und seit 2004 „Forstfacharbeiter in der Funktion F4“. Johann König ist unter anderem auch „Zertifizierter Forstpraxistrainer“ und mitverantwortlich beim Forstfacharbeiterkurs, der alljährlich an der Landwirtschaftsschule Tamsweg in Zusammenarbeit mit den ÖBf-AG, der Lehrlings- und Fachausbildungsstelle (LFA) Salzburg und der Land-wirtschaftlichen Fachschule (LFS) Tamsweg abgehalten wird.

Johann König hat sich schon bald als Betriebsrat für seine Berufskollegen eingesetzt. Bereits 1990 wurde er zum Betriebsratsvorsitzenden der Arbeiter der ehemaligen FV Tamsweg gewählt. Mit der Zusammenlegung der  Forstverwaltungen Tamsweg und Mauterndorf wurde er neuerlich als Betriebsratsvorsitzender und in der Folge auch als Ersatzmitglied in den Zentralbetriebsrat der ÖBf-AG gewählt. Nach Auflösung der FV Tamsweg und Zusammenlegung zum Forstbetrieb Kärnten-Lungau wurde er wieder zum Betriebsratsvorsitzenden der Arbeiter gewählt.

Sein Wirken in der gesetzlichen Interessenvertretung, der Landarbeiterkammer für Salzburg, begann er mit der LAK-Wahl 2000. Nachdem Präsident Thomas Zanner bereits im Jänner d.J. seine Funktion als Obmann des Salzburger Land- und Forstarbeiterbundes (SLFB) auf eigenen Wunsch zurückgelegt hat, wurde Johann König bereits zum Landesobmann des SLFB  einstimmig gewählt.

Nunmehr wurde er von der 140. Vollversammlung der Landarbeiterkammer für Salzburg am 26. April 2019 auch einstimmig zum deren neuen Präsidenten gewählt.

Nachdem unser ehemaliger Landesobmann und LAK-Präsident auch sein Mandat in der Vollversammlung der Landarbeiterkammer zurückgelegt hat, wurde an seiner Stelle unser Bezirksobmann-Stv. Rupert Lackner, Forstfacharbeiter beim Forstbetrieb Pinzgau als neuer Kammerrat in der Volllversammlung der Landarbeiterkammer angelobt.