Herzlich willkommen beim Land- und Forstarbeiterbund Salzburg!

Führung des Salzburger Land- und Forstarbeiterbundes:
Die letzte Vollversammlung mit Neuwahl des Landesobmannes fand am 30. Jänner 2019 in St.Johann/Pg. statt.
Unser Foto zeigt den neugewählten Landesobmann, KR Johann König mit dem aus eigenen Wunsch zurückgetretenen ehemaligen Landesobmann Präsident Thomas Zanner (Forstfacharbeiter der ÖBf-AG). Als „kleines Dankeschön“ erhielt er eine in Oberammergau gefertigte Skulptur des Hl. Josef in der Darstellung als Zimmermann überreicht.

Weiterhin im „Amt“ bleiben Stellvertreterin Vizepräsidentin Dagmar Neureiter (Gärtnermeisterin und Lagerhausangestellte) und der 2. Stellvertreter Ing. Albert Zopf sowie die weiteren Funktionäre. Die laufende Funktionsperiode geht noch bis längstens 23. Juni 2021.

Abschied von Präsident Thomas Zanner als Landesobmann des SLFB:

Unser ehemaliger Landesobmann und Präsident der Landarbeiterkammer, Thomas Zanner, ist ein gebürtiger Lungauer. Er ist verheiratet hat 3 Kinder und 1 Enkelkind. Er wohnt mit seiner Familie in seiner Heimatgemeinde Zederhaus.

Beruflich absolvierte er zunächst von 1975 bis 1978 eine Tischlerlehre, die er mit der Gesellenprüfung erfolgreich abschloss. 1981 begann er eine weitere Lehre als Forstarbeiter bei den ÖBf, die er 1983 mit der Facharbeiterprüfung mit Auszeichnung abschließen konnte. Seither ist er bei den ÖBf als Forstfacharbeiter beschäftigt; zuerst bei der Forstverwaltung Mauterndorf, dann im Forstbetrieb Tamsweg und seit der Zusammenlegung im Forstbetrieb Kärnten-Lungau. Er ist war er bis vor Kurzem auch erfolgreich als Betriebsrat tätig.

Seine Laufbahn als (ehrenamtlicher) Funktionär in der gesetzlichen Interessenvertretung der Land- und Forstwirtschaftlichen Dienstnehmerinnen und Dienstnehmer im Bundesland Salzburg (Landarbeiterkammer für Salzburg) begann er 1995 als Kammerrat. Thomas Zanner wurde nach dem Ausscheiden von Vizepräsident Ing. Gerd Lauth am 19.Mai 2003 einstimmig zum Vizepräsidenten gewählt. Er war bereits von 1998 bis 2000 zweiter Vizepräsident, bis durch das Landarbeiterkammer-Gesetz 2000 die Funktion des 2. Vizepräsidenten abgeschafft wurde. In der Zwischenzeit war er Vorstandsmitglied in der Landarbeiterkammer für Salzburg.

Bei der Landarbeiterkammerwahl 2005 konnte der SLFB mit Präsident Thomas Zanner und den Kandidaten des Salzburger Land- und Forstarbeiterbundes (SLFB) das Ergebnis wiederum verbessern. Die Liste 1 des SLFB konnte mit 79,32 % der abgegebenen Stimmen (die Wahlbeteiligung lag bei 62,35%) 13 der insgesamt 16 zu vergebenen Mandate in der Vollversammlung der Landarbeiterkammer für Salzburg erreichen.

Bei der Landarbeiterkammerwahl im Oktober 2010 konnte Thomas Zanner als „Spitzenkandidat des SLFB“ das Ergebnis halten, bei der Landarbeiterkammerwahl im Oktober 2015 konnte die Liste des SLFB mit Thomas Zanner sogar ein Mandat in der Vollversammlung der Landarbeiterkammer für Salzburg dazu gewinnen. Das aktuelle Mandatsverhältnis lautet 14 Mandate für den SLFB und 2 Mandaten für die SPÖ Gewerkschaftsliste.

Seit vergangenen Hebst ist Thomas in „Altersteilzeit“ und möchte nunmehr alle seine Funktionen auf eigenen Wunsch geordnet zurücklegen. Er wird am 12. Juni nächsten Jahres 60 Jahre und kann mit Stichtag 1. 7. auf Grund seines Berufes als Forstfacharbeiter als Schwerarbeiter in Pension gehen. „Das müssen wir schweren Herzens zur Kenntnis nehmen und entsprechen seinen Plänen für die Zukunft“, so der neugewählte Landesobmann des SLFB Hans König.

Die weiteren Mitglieder des Vorstandes bis 2021 sind:
Gerold Kruselburger, Lagerhausangestellter, aus Bischofshofen im Pongau (gleichzeitig Kassier des SLFB) und Christian Maier, Revierleiter der ÖBf-AG in Filzmoos, whft. in Abtenau.
Als Landessekretär wurde Herbert Unterkofler bestätigt.
Dem Vorstand des SLFB gehören des weiteren die Bezirksobfrauen & Bezirksobmänner an.

Diese sind:
Flachgau/Salzburg Stadt: LAK-Kammerrätin Susanne Brunauer, Angestellte des LFI Salzburg
Tennengau: LAK-Kammerrätin Maria Rehrl, Lagerhausangestellte aus Kuchl
Pongau: Richard Maier, Forstfacharbeiter der ÖBf-AG, whft. in Bischofshofen
Lungau: Präsident Thomas Zanner, Forstfacharbeiter der ÖBf-AG, whft. in Zederhaus
Pinzgau: Frau Katharina Hutter, Angestellte der LWK/BBK St.Johann/Pg., whft. in Bruck a.d.Glstr.

Zu Rechnungsprüfer wurden gewählt: Herbert Gschwandtl aus St. Veit/Pg. und Rupert Aichhorn aus Kleinarl, beide Lagerhausangestellte. Deren Ersatzmitglieder sind: LAK-Kammerrat Lukas Aichhorn und Hubert Huttegger, beide Forstfacharbeiter aus Hüttschlag